top of page

Schulungswillige für Bürgersolarberatung in Bad Soden gesucht

Liebe Klimabewusste,

in Kooperation mit der Stadt Bad Soden möchten wir eine Bürgersolarberatung für Bad Soden aufbauen. Dafür suchen wir nach 7-9 Personen, die sich mithilfe einer Schulung zum/r Bürgersolarberater/in ausbilden lassen möchten.

Das Ziel ist es, mithilfe der Bürgersolarberatung ein Unterstützungsangebot für Bad SodenerInnen als zentralen Bestandteil der Solarkampagne, die für Frühjahr 2024 geplant ist, aufzubauen. Ob für eine erste Wirtschaftlichkeits-rechnung, die Suche nach Handwerkern, die Prüfung von Angeboten, und die Umsetzung des Projekts – die Bad Sodener Bürgersolarberatung soll als erster Ansprechpartner dienen, wenn man selbst nicht weiterkommt oder verunsichert ist. Bürgermeister Dr. Frank Blasch sagt dazu: „Keine andere Technologie verspricht vor Ort so viel Potenzial und ist gleichzeitig universell auch für die Sektoren Wärme und Verkehr einsetzbar. Die aktuell steigende Zahl der installierten Anlagen zeigt, dass viele Bürgerinnen und Bürger ebenfalls auf Strom aus eigener Produktion setzen.“

Falls Ihr Euch das vorstellen könnt, so sind folgende Informationen für Euch relevant. Kommt aber gerne auch bei Unklarheiten auf uns zu.

Informationen zur Schulung:

Wann? Es gibt drei Termine für die erste Schulungsrunde:

  1. Mi 15.11.2023 19:00 bis 21:00 Uhr

  2. Sa 18.11.2023 09:30 bis 12:30 und 14:00 bis 17:00 Uhr

  3. Mi 22.11.2023 19:00 bis 21:00 Uhr (insbesondere Organisation)

  4. anschließend folgt eine zeitlich flexibel gestaltete Mentoring Phase (online)

  5. eine zweite Schulungsrunde für weitere Interessierte wird im Frühjahr angeboten.

Wo? In Kronberg, da die Stadt dort ebenfalls eine Bürgersolarberatung aufbaut und die Schulung für beide Gruppen angeboten wird. Es ist also eine Präsenzveranstaltung, wo genau steht noch nicht fest. Die zweite Schulungsrunde findet ggf. in Bad Soden statt.

Ausbilder? Der Verein Lokale Oberurseler Klimainitiative e.V. führt die Schulung durch. Sie bieten selbst schon einige Jahre eine Bürgersolarberatung vor Ort in Oberursel an, und haben auch andere Ortsgruppen ausgebildet. Das Schulungskonzept ist also erprobt.

Wer? Jede/r kann sich ausbilden lassen und wir ermutigen explizit alle, sich zu bewerben! Ein guter Mix aus Commitment, langfristiger Teil des Beratungsteams zu werden (mindestens eine Beratung pro Monat, circa 2-3h wöchentlich, sehr flexibel), einem gewissen Maß an technischem Knowhow / technischer Affinität, und Motivation, andere bei deren Projekt „Photovoltaikanlage“ und den individuellen Eigenschaften zu beraten, sind ideal.

Preis? Die Schulung ist für die Teilnehmenden kostenlos, da sie von der Landesenergieagentur Hessen vollständig gefördert wird.

Informationen zum Programm (deckungsgleich mit Kronberg):

"Die Ausbildung umfasst insbesondere die Vermittlung von Kenntnissen über PV Anlagen in Ein- und Zweifamilienhäusern, den Einsatz von Ladestationen und den Einfluss von Wärmepumpen. Mehrfamilien Häuser und Gewerbeimmobilien nehmen wir bewusst aus, das können BSB nicht ehrenamtlich leisten. Die Teilnehmer lernen den Bedarf des Kunden zu analysieren und eine Dachbelegung für diesen Bedarf auszuführen – mit den erstellten Unterlagen ist der Kunde in der Lage, Solar-Fachbetriebe anzufragen – die BSB bieten auch an, den Angebotsvergleich zu unterstützen. Neben den fachlichen Aspekten werden wir auch die notwendigen organisatorischen Voraussetzungen mit den BSB besprechen und „best practice“ der LOK vermitteln“

Ihr möchtet an der Schulung teilnehmen?

Dann antwortet bitte (möglichst verbindlich) an energie@klimabewusstes-bad-soden.de unter der Angabe (a) möglicher Vorkenntnisse, sowie (b) einer (realistischen) Einschätzung, wie viel Zeitaufwand wöchentlich/monatlich für die Bürgersolarberatung aufgebracht werden kann. Fragt gerne auch im Bekanntenkreis herum, falls ihr dort mögliche Mitglieder der Bürgersolarberatung vermutet.

Über Eure Fragen und Rückmeldungen freuen wir uns!

Liebe Grüße

Philip, Michael und der Arbeitskreis „Energie"


101 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page