UNSER TEAM

Die ersten Grundsteine dieser Initiative wurden in mehreren privaten Gesprächen gelegt. Unser jetziger erster Vorsitzender Philip hat uns beiden anderen (Dominik und Ole) im September 2020, von seiner Idee erzählt, etwas für den Kilmaschutz in Bad Soden zu tun.

Als drei junge Menschen, die größtenteils ihre Kindheit und Jugend in der Stadt verbracht haben, dort immer noch leben oder zumindest oft dorthin zurückkehren, im Vereinsleben der Stadt aktiv sind und mit der Stadt als Heimat tief verwurzelt sind, sahen wir uns in der Verantwortung, das Thema Klimaschutz und das Ziel der Reduktion von Treibhausgasemissionen auch auf kommunaler Ebene in unserer Stadt stärker zu unterstützen. Daher gründeten wir zu dritt im Oktober 2020 die informelle Bürgerinitiative Klimabewusstes Bad Soden mit dem Ziel Bad Soden auf dem Weg zu einer fortschrittlichen klimaneutralen Gemeinde zu begleiten.

Seit den ersten Gesprächen unter uns dreien hat sich einiges getan. Wir haben weitere Freunde und Bekannte gefragt, ob sie mitmachen möchten und auch durch unseren Kontakt mit den Fraktionen des Stadtparlaments und anderen Vereinen Bad Sodens weitere Interessenten gefunden. Nach den ersten kleinen Projekten und trotz der erschwerten Bedingungen durch Corona, haben wir am 29.12.2020 den Verein Klimabewusstes Bad Soden mit zwölf Gründungsmitgliedern gegründet. Zur Zeit sind wir im Prozess, den Verein ins Vereinsregister eintragen zu lassen (Stand 07.01.2021).

 

Die größere Unterstützung durch die weiteren Gründungsmitgliedern hilft uns enorm. Wir freuen uns über jede und jeden, die/der bei uns mitmachen möchte und die unsere Meinung teilen, dass Klimaschutz jetzt passieren muss und wir nicht weitere Jahre tatenlos zusehen können. Schreiben Sie uns gerne eine Email oder treten Sie direkt bei, indem Sie das Beitrittsformular unterschrieben und gescannt an uns per Email zurückschicken.

Bewerbungsfoto1_edited.jpg
Dominik.jpg
Ole%20Krause_edited.jpg

PHILIP HORSTER

  • Vorsitzender

  • BA Europäische Politik, BSc VWL

  • Theodor-Heuss-Schule, Albert-Einstein-Schule

  • Basketballspieler bei TSG Sulzbach

"Das Ziel Klimaneutralität kann nur durch breiten gesellschaftlichen Konsens erreicht werden. Der einfachste Weg dorthin ist, bei sich selbst anzufangen, die Mitmenschen dafür zu gewinnen, und Klimaschutz im eigenen Umfeld zu fördern und zu fordern."

DOMINIK BUHL

  • stellv. Vorsitzender

  • BSc Politik und VWL, BA Philosophie

  • Theodor-Heuss-Schule, Bischof Neumann Schule

OLE KRAUSE

  • stellv. Vorsitzender

  • BSc Technische Kybernetik, MSc Nachhaltige Energieversorgung

  • Vereinsmitglied beim Obst- und Gartenbau Verein Altenhain, Alehaaner Kerbeborsch

    "Für mich ist kommunaler Klimaschutz wichtig und notwendig, weil wir ohne die Hilfe und das Verständnis in der Bevölkerung den Klimawandel nicht aufhalten können."

Leonie_2_edited.jpg
Anne-Catherine_edited.jpg
Leonie_Schroeder.jpeg

LEONIE SCHENK

  • Mitglied, verantwortlich für Presse und Kommunikation

  • MSc Molekulare Biowissenschaften

  • Theodor-Heuss-Schule, Albert-Einstein-Schule

  • Volleyballspielerin bei TG Bad Soden

ANNE-CATHERINE HORSTER

  • Mitglied, verantwortlich für Kommunikation

  • Studentin Veterinärmedizin

  • Altenhainer Grundschule, Albert-Einstein-Schule

LEONIE SCHRÖDER

  • Mitglied, verantwortlich für Kommunikation und Soziale Netzwerke

  • BSc Kommunikation und Medienpsychologie

  •  Albert-Einstein-Schule

  • Tennisverein Liederbach

"Klimaschutz ist für mich wichtig, weil es für mich die Wertschätzung der Natur und
globale Gerechtigkeit bedeutet."

Philip_Bracklo2.jpg
Helmut Grossmann.jpg

ANNA BAUERFEIND

  • Mitglied, verantwortlich für Blogposts und Kommunikation

  • BSc Politikwissenschaften

  • Theodor-Heuss-Schule, Albert-Einstein-Schule

PHILIP BRACKLO

  • Mitglied, verantwortlich für Kommunikation und Flyer-Design

  • BA Internationale Beziehungen und Internationale Organisation

  • Theodor-Heuss-Schule, Albert-Einstein-Schule

  • Mitglied FV 08 Neuenhain, und Junge Kantorei Bad Soden

HELMUT GROSSMANN

  • Mitglied, verantwortlich für Projekt-arbeit, Klimafasten

  • Diplom-Agraringenieur

  • Deutsche Umwelthilfe

"Klimaschutz ist für mich vor allem eine Frage der Gerechtigkeit. Die "How dare you" Rede von Greta Thunberg hat mich wachgerüttelt. Es ist einfach nicht fair, dass die Jungen und Armen die "Klimasünden" der Alten und Reichen ausbaden müssen. Auch wir in Bad Soden stehen in der Pflicht, mehr für den globalen Klimaschutz zu tun."

Tom Kienle Lichtbild.JPG
Michael_Beining_Profil.png

TOM KIENLE

  • Mitglied, verantwortlich für Mitgliederdatenbank

  • Theodor-Heuss-Schule, Bischof-Neumann-Schule

NICOLAS WINTER

  • Mitglied, verantwortlich für  Informationskampagnen

  • BSc Wirtschaftsingenieurwesen

  • Neuenhainer Grundschule, Albert-Einstein-Schule

MICHAEL BEINING

  • Mitglied, verantwortlich für  Podiumsdiskussion und IT

  • Beruf: Head of Software Development

  • FV08 Neuenhain

"Die Basis für den Erhalt einer für uns Menschen lebenswerten Welt ist die Herstellung eines breiten Konsens/Aufklärung über die wissenschaftlichen Erkenntnisse/Mechanismen des Klimawandels. Das Ziel der Klimaneutralität können wir durch eine Kombination von internationalen, nationalen und lokalen Maßnahmen erreichen."