Der Verein Klimabewusstes Bad Soden e.V. ist gegründet

Aktualisiert: Jan 6


Ein weiterer Meilenstein ist erreicht: Gestern wurde die Bürgerinitiative Klimabewusstes Bad Soden als eingetragenen gemeinnützigen Verein gegründet.


Die Veranstaltung begann mit einer Präsentation über Zoom, bei der die drei Gründer der bisher informellen Initiative – Dominik Buhl, Philip Horster und Ole Krause – den Gründungsmitgliedern sowie auch allgemein Interessierten die Initiative vorgestellt haben. Zunächst erzählten sie von ihrer Motivation, Klimaneutralität in Bad Soden zu fördern und zu fordern. Dabei gingen sie ausführlicher darauf ein, dass aufgrund der anstehen Kommunalwahlen ein Schwerpunkt auf einer Informationsfunktion für die Bürger:innen der Stadt liegen wird. Anschließend berichteten sie von den bisherigen Schritten, dem Gespräch mit Bürgermeister Dr. Blasch, von dem an alle Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung verschickten Fragebogen und den bisher erhaltenen Antworten von Grünen, SPD und FDP.

Daraufhin wurde über das weitere Vorgehen und die nächsten Ziele gesprochen. Um neue Mitglieder und Interessierte näher an die Arbeit des Vereins heranzuführen, werden nun bis zur Kommunalwahl zwei größere Informationsveranstaltungen organisiert. Die voraussichtlichen Termine hierfür sind Mittwoch, der 20. Januar 2021 und Donnerstag, der 18. Februar 2021 jeweils um 19.00 Uhr. Darüber hinaus sind regelmäßige Aktions- und Impulstreffen mit den Mitgliedern geplant. Mit den daraus entstehenden Ideen und Diskussionsthemen möchten wir für die erste Märzwoche eine virtuelle Podiumsdiskussion planen und diese idealerweise mit Gesprächspartnern von allen Fraktionen durchführen.

Das Wichtigste wurde für den Schluss aufgehoben: die Gründungsversammlung. Diese fand aufgrund der gegenwärtigen Corona-Maßnahmen ebenfalls ausschließlich virtuell statt. Als Vorstand wurden Philip Horster (Vorsitzender), Dominik Buhl (stellv. Vorsitzender, Kassenwart) und Ole Krause (stellv. Vorsitzender, Schriftführer) einstimmig und per Briefwahl von den 12 Gründungsmitgliedern gewählt. Hier finden Sie unserer Satzung.


Als nächste Schritte folgen nun die notarielle Beglaubigung, die Eintragung ins Vereinsregister und die Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins durch das Finanzamt.

Wir freuen uns über die weiteren engagierten Mitglieder und den neuen Elan, mit dem wir in die kommenden Wochen starten.

184 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen