Energieberatung einholen

Der Nutzen einer Energieberatung ist vielfältig. Ob es um den eigenen Energieverbrauch, die Installation einer PV-Anlage, die Möglichkeiten als Mieter*in oder spezifische Themen wie Brennstoffzellenheizungen geht, eine neutrale Beratung kann in jedem Fall helfen.

Glücklicherweise gibt es direkt vom Main-Taunus-Kreis einen Energieberater, der natürlich auch allen Bad Sodener Bürger*innen zur Verfügung steht. Mit diesem Planen wir, in Zukunft regelmäßige öffentliche Treffen zu organisieren, um den Zugang zur Energieberatung erleichtern.


Neben dem MTK gibt es auch andere Anbieter, wie zum Beispiel die Verbraucherzentrale oder aber private Anbieter (z.B. Süwag, Mainova, Enpal, Heizungstechniker, etc). Hier haben wir eine kurze Übersicht zusammenstellt:

Energieberatung des Main-Taunus-Kreis [link]

Energieberater Herr Amine Aimut bietet sowohl regelmäßige Sprechstunden als auch nach Kontaktaufnahme persönliche Termine an. Da zur Zeit gerade die Sprechstunden aufgrund der COVID19-Pandemie nicht in Person stattfinden können, versuchen wir gemeinsam in Kooperation ein Alternativprogramm zumindest für Bad Soden auf die Beine zu stellen. Über die Termine informieren wir über die Reiter Blog, Termine, sowie unseren Newsletter. Falls gerade mal kein Termin eingetragen ist, von Ihrer Seite aber Bedarf besteht, können Sie uns gerne über das Kontaktformular auf der Startseite, oder über info@klimabewusstes-bad-soden.de erreichen.

Kontaktdaten:

Dipl.-Ing. Amine Aimut Tel. 06192 201-2490 Fax: 06192 201-1892 E-Mail: amine.aimut@mtk.org

​​

Energieberatung der Verbraucherzentrale [link]

Die Verbraucherzentrale bietet ebenfalls eine Energieberatung für zu Hause an. Mögliche Beratungsthemen beinhalten ähnlich wie beim Energieberater des MTK Strom sparen, Heizen und Lüften, Baulicher Wärme- und Hitzeschutz, Heizungs- und Regelungstechnik, Erneuerbare Energien (Solarenergie, Wärmepumpen), Förderprogramme, Wechsel des Energieversorgers, Heizkostenabrechnung und alle weiteren Themen des privaten Energieverbrauchs. Der Kostenpunkt ist 30€.

Zwei Beratungsstellen im Umkreis:

Kronberg

Königstein


Disclaimer: Alle Angaben sind aus eigenen Recherchen entstanden und basieren nicht auf Kooperationen jeglicher Form mit den verlinkten Webseiten und den dahinterstehenden Unternehmen. Allein zur Wahrung unserer Gemeinnützigkeit sind kommerzielle Partnerschaften kategorisch ausgeschlossen. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte und Angebote der verlinkten Webseiten.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen