top of page

Viel zu tun auf der Streuobstwiese

Aktualisiert: 1. März

Der spätwinterliche Baumschnitt ist geschafft! Auf der seit 2023 gepachteten Streuobstwiese in Neuenhain haben sich am letzten Wochenende mehrere Vereinsmitglieder und weitere Engagierte aus der Permakulturinitiative mit NABU, BUND und OGV zusammengetan, um die abgebrochenen Äste zu zerkleinern und die Bäume auf den Frühling und die anstehende Ernteperiode vorzubereiten.


Am Samstag wurde also mit Kettensäge und Baumschere gewerkelt, bis das Holz schnittgerecht für den Abtransport und die Errichtung einer Benjeshecke bereit waren. Diese kann Vögeln und anderen Tieren vortan als Schutz und Nahrung dienen.


Ihr möchtet mitmachen und im Herbst von der Ernte in Form von Apfelsaft und Apfelwein profitieren? Dann meldet euch bei uns unter biodiversitaet@klimabewusstes-bad-soden.de.


Hier einige Impressionen:


Copyright: Silke Wolter,

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page